KERNSPINTOMOGRAPHIE

Die Magnetresonanz- auch Kernspintomographie genannt, ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Strukturen im Inneren des Körpers. Mit einer MRT kann man Schnittbilder des menschlichen Körpers erzeugen, die eine hervorragende Beurteilung der Organe, Weichteile und des Bewegungsapparates erlauben. Die Magnetresonanz-tomographie nutzt magnetische Felder, keine Röntgenstrahlen.

Daher ist die Untersuchung für Sie unschädlich und unbedenklich.

 

Bei den MRT-Untersuchungen an unserem Standort im Diakonissen-Stiftungskrankenhaus kommen jeweils zwei moderne 1,5 Tesla Hochleistungs-MRT zum Einsatz. Zusätzlich steht uns am Standort St.- Vincentius-KH ein weiteres modernes 1,5 Tesla Gerät zur Verfügung.

 

Die MRT kann bei vielen verschiedenen Beschwerden beziehungsweise Erkrankungen eingesetzt werden: MRT Untersuchungsmethoden, die wir anbieten

(für weitere Informationen, klicken Sie bitte die unten aufgeführten Untersuchungsleistungen       an)

AKTUELLES

 

02.11.2017

Wir sind zertifiziert!

Das Radiologische Zentrum Speyer ist seit September 2017 nach der international anerkannten Norm ...

. . . bitte weiterlesen

DOWNLOADS

Wenn Sie mehr Informationen zum Untersuchungsablauf der Kernspinthomographie

wünschen, dann klicken Sie hier.

    Tel. 06232/6049-0

Mo-Fr 08.00 - 18.00 Uhr

Standort

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus

Radiologisches Zentrum Speyer

Paul-Egell-Straße 33

67346 Speyer

 

Termine/Sprechzeiten

Mo-Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Tel.: 06232/6049-0

Fax: 06232/6049-53

E-Mail: anmeldung@rz-speyer.de

Standort

St.- Vincentius-Krankenhaus

Radiologisches Zentrum Speyer

Holzstraße 4a

67346 Speyer

 

Termine/Sprechzeiten

Mo-Fr von 8.00 bis 17.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Tel.: 06232/6722-0

Fax: 06232/67222-60

E-Mail: anmeldung.vinc@rz-speyer.de