COMPUTERTOMOGRAPHIE

In unseren Praxen nutzen wir einen Niedrig-Dosis-Computertomographen von Philips. Das Gerät ist mit verschiedenen Strahlenreduktions-Technologien ausgestattet, so dass wir bei den meisten Untersuchungen bei nur etwa 20 bis 30 Prozent der zulässigen und sonst üblichen Referenzdosis liegen. Bei einer hochaufgelösten dünnschichtigen CT-Untersuchung der Nasennebenhöhlen liegt die Referenzdosis sogar bei nur etwa 15 Prozent.

 

Das wichtigste Ziel bei CT-Aufnahmen ist jedoch die Verringerung der erforderlichen Röntgendosis. Aus diesem Grund arbeiten wir mit der sogenannte Low-dose-Technik, d.h. es werden nur noch 50% der Strahlung notwendig, um diese präzisen Aufnahmen mit einer Schichtstärke von bis zu 0,4 mm herstellen zu können.

 

Die spezielle Software ermöglicht es, moderne Computertomographen so zu steuern, dass je nach Körperregion bei gleichbleibender Bildqualität wirklich nur die dafür absolut notwendige Röntgenstrahlung eingesetzt wird. Besonders strahlenempfindliche Organe werden dabei gezielt zusätzlich geschützt.

>> zurück zur CT-Übersicht

    Tel. 06232/6049-0

Mo-Fr 08.00 - 18.00 Uhr

Standort

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus

Radiologisches Zentrum Speyer

Paul-Egell-Straße 33

67346 Speyer

 

Termine/Sprechzeiten

Mo-Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Tel.: 06232/6049-0

Fax: 06232/6049-53

E-Mail: anmeldung@rz-speyer.de

Standort

St.- Vincentius-Krankenhaus

Radiologisches Zentrum Speyer

Holzstraße 4a

67346 Speyer

 

Termine/Sprechzeiten

Mo-Fr von 8.00 bis 17.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Tel.: 06232/6722-0

Fax: 06232/67222-60

E-Mail: anmeldung.vinc@rz-speyer.de